Nicklas & Annika

Branche: Privat
Projekt: Geburtskarten

annika_zusatzbilder

annika_zusatzbilder2

Die Kunden sind die frischgebackenen Eltern. Es ist Freude und Pflicht, über dieses besondere Ereignis zu informieren. Sonst ist die Omi beleidigt, der Kollege irritiert, das Umfeld ohne Verständnis für die neue Situation.

Das Licht der Welt erblickt: Die doppelte Durchsichtigkeit der im Gegenlicht fotografierten Blätter auf Transparentpapier transportiert diesen magischen Moment.

Die Karten zur Geburt eines Mädchen und eines Jungen – erstere im Hochsommer, letzterer im tiefsten Winter geboren – nehmen einerseits die Jahreszeiten auf und spielen andererseits mit bekannten Aussprüchen zum Thema Geburt.

Schneeflocken in Sonnengelb und leuchtender Farbkontrast vertreiben die Kälte.

nicklas_zusatzbil2

nicklas_zusatzbild

Die Anzeige für den Jungen lebt von grafischen Formen und starken Farben. Sie erzeugen Athmosphäre und stellen sich der Bedeutung der Textzeile auf der Kartenvorderseite entgegen. Die Karte kann zu einem Din lang-Format gefaltet, zugeklebt und so versandt werden.